Öffnungszeiten DI–SO 11–18 Uhr

Eröffnung: Auf Sicht. Die Norddeutschen Realisten malen in Bremen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung: Auf Sicht. Die Norddeutschen Realisten malen in Bremen

5 März um 11:00

Auf Sicht

Grußwort: Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa der Freien Hansestadt Bremen

In einer Zeit, in der Kunst geprägt ist von Digitalisierung, Materialmix und Abstraktion, malt die Künstler:innengruppe der Norddeutschen Realisten „auf Sicht“, das heißt: Sie malen, was sie sehen. Damit überführen sie die Tradition der Landschafts- und Freilichtmalerei in die Gegenwart und entwickeln sie weiter. Gemalt wird draußen bei jedem Wetter. Vor Ort machen sie ihren künstlerischen Arbeitsprozess sichtbar für jene Menschen, die an diesen Orten leben oder arbeiten.

So entstehen immer neue Werkgruppen an spezifischen Orten, geprägt von Jahreszeit und Wetter. Im Vordergrund stehen dabei norddeutsche, maritime Landschaften an der Nord- und Ostseeküste.

Kooperations-Ausstellung in drei Museen: Hafenmuseum Bremen, Overbeck-Museum und Vegesacker Geschichtenhaus

 

 

Details

Datum:
5 März
Zeit:
11:00 - 12:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hafenmuseum
Am Speicher XI 1
Bremen, 28217 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0421–3038279

Weitere Angaben

In Kooperation mit:
Overbeck-Museum, Vegesacker Geschichtenhaus
Tickets
Kostenfrei
Dauer
90 min
Back To Top

Danke an unsere Förder:innen

Das Hafenmuseum Bremen wird gefördert von:

Support

Sie wollen die Arbeit des Hafenmuseum unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre Spende, selbstverständlich erhalten
Sie umgehend eine Spendenbescheinigung von uns.

Unsere Bankverbindung
Sparkasse Bremen
IBAN
DE63 2905 0101 0001 6249 15
BIC SBREDE22XXX

Subscribe now