Öffnungszeiten DI–SO 11–18 Uhr

Kalender

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Points of View: Künstler:in und Forscher:in – was bedeutet das für das künstlerische Arbeiten?

Künstler:in und Forscher:in – was bedeutet das für das künstlerische Arbeiten? Gespräch mit Lisa Hilli (Tolai-Künstlerin) und Elianna Renner (Bremen), englisch mit deutscher Einführung. Moderation: Prof. Ingo Vetter, Hochschule für Künste, Bremen Im Rahmen der Sonderausstellung "Points of View"   Being artist and scientist – what does that mean for artistic work? Talk with Lisa […]

Points of View: Expert:innen im Gespräch

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Führung mit Kurator Tobias Goebel (DSM) und und Ethnologe Dr. Dieter Heintze durch die Ausstellung Points of View. Heintze, Jahrgang 1938, war von 1974 bis 2000 Leiter der völkerkundlichen Abteilung am Übersee-Museum Bremen.  

Eröffnung: Wasser für alle

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Wanderausstellung des Bremer Informationszentrums für Menschenrechte und Entwicklung Die Ausstellung informiert über die weltweite Versorgung mit Wasser und gibt Anregungen für unseren Umgang mit der kostbaren Ressource. Es geht um die Themen Süßwasser und Trinkwasser, um die weltweite sanitäre Versorgung, um sogenanntes virtuelles Wasser, um Wasserverbrauch und Wassersparen. Vorgestellt werden darüber hinaus Wasserprojekte in Durban […]

Points of View: Expert:innen im Gespräch

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Führung mit den Kurator:innen Tobias Goebel und Anne Schweisfurth durch die Ausstellung Points of View. 90 min Tickets: 7 € / 5 €

Wiederkehrend

Hafenrundfahrt durch die Industriehäfen

Abfahrt Martinianleger Martinianleger, Martinistraße 12-16, Bremen, Deutschland

Der Industriehafen mit seinen rund 50 privaten Umschlags- und Logistikbetrieben ist seit 1910 wichtiger Teil der stadtbremischen Häfen. Hier erfolgt immer noch die Hälfte des gesamten Güterumschlags der Hafenstadt. Doch selbst die Bremerinnen und Bremer kennen die sechs Hafenbecken kaum – denn der Hafen hinter der Schleuse ist normalerweise wasserseitig nicht öffentlich zugänglich! In einer […]

Eröffnung: Orte in der Bremer Überseestadt

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

11 Holzschnitte mit Hafenmotiven von Doris Lenkeit Die 2018 verstorbene Künstlerin Doris Lenkeit war Zeit ihres Lebens auf der Suche nach ihrem künstlerischen Ausdruck und hat sich mit vielen unterschiedlichen  kreativen Techniken beschäftigt. Die Nähe zu Weser und Hafen hat die im Bremer Westen arbeitende und lebende Künstlerin inspiriert ihren persönlichen Blick auf Hafenanlagen und […]

Points of View: The Legacy of Scientist Otto Tetens

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

The Legacy of Scientist Otto Tetens: German Samoa's most important documentarian photographer Lecture by Anthony Brunt (Samoa/New Zealand), in english in the context of the exhibition "Points of View" Tickets: 8 € / 6 €

Lange Nacht der Bremer Museen 2024

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Zwischen Bremen und Übersee geht es durch die Nacht: Die Sonderausstellung „Points of View“ führt uns nach Papua-Neuguinea und reflektiert die Deutsche Kolonialzeit. Es erwartet Sie ein Programm zum Hören und Sehen, zum Machen und Fühlen, zum Lauschen und (Mit-)Singen. Mit Märchen und Legenden, mit Musik vom Internationalen Musikcafé Bremen und einem Sprachkurs in Tok […]

Points of View: Vom Sammelfieber und dem kolonialen Blick

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Vom Sammelfieber und dem kolonialen Blick Vortrag von Dr. Martina Kleinert (Südsee-Sammlung Obergünzburg) über den Allgäuer NDL-Kapitän Karl Nauer im Rahmen der Sonderausstellung Ausstellung Points of View. Seit 1903 im Dienste des Norddeutschen Lloyd im Bismarckarchipel tätig, wird der gebürtige Allgäuer Karl Nauer 1908 dem Bremer Wissenschaftler Dr. Cohn auf einer mehrmonatigen Sammelreise auf den […]

Points of View: Expert:innen im Gespräch

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Führung mit Kurator Tobias Goebel und Kulturwissenschaftlerin Dominika Vetter, M.A.durch die Ausstellung Points of View.  

Points of View: Martin Voigt – Ein fotografisches Portrait

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Vortrag von Historiker Dieter Klein über den Kaiserlicher Postagenten, Fotografen und Kunstsammler in Deutsch-Neuguinea. Im Rahmen der Ausstellung Points of View. Unterwegs auf Schiffen des Norddeutschen Lloyds von 1902-1906 brachte es Voigts berufliche Tätigkeit mit sich, dass er weite Teile der Deutschen Kolonie kennenlernte. Dabei fotografierte er engagiert. Der Historiker Dieter Klein zeigt zahlreiche eindrucksvolle […]

Points of View: Auf den Spuren der deutschen Kolonialzeit im Westpazifik

Hafenmuseum Am Speicher XI 1, Bremen, Deutschland

Auf den Spuren der deutschen Kolonialzeit im Westpazifik Studierende der Universität Bremen (Fachbereich 8, Geschichte) führen durch die Bremer Innenstadt Treffpunkt: Roland auf dem Marktplatz   Following German Colonial History in the Western Pacific guided tour through the City Center of Bremen meeting point: Roland on the market place

Wiederkehrend

Hafenrundfahrt durch die Industriehäfen

Abfahrt Martinianleger Martinianleger, Martinistraße 12-16, Bremen, Deutschland

Der Industriehafen mit seinen rund 50 privaten Umschlags- und Logistikbetrieben ist seit 1910 wichtiger Teil der stadtbremischen Häfen. Hier erfolgt immer noch die Hälfte des gesamten Güterumschlags der Hafenstadt. Doch selbst die Bremerinnen und Bremer kennen die sechs Hafenbecken kaum – denn der Hafen hinter der Schleuse ist normalerweise wasserseitig nicht öffentlich zugänglich! In einer […]

Wiederkehrend

Hafenrundfahrt durch die Industriehäfen

Abfahrt Martinianleger Martinianleger, Martinistraße 12-16, Bremen, Deutschland

Der Industriehafen mit seinen rund 50 privaten Umschlags- und Logistikbetrieben ist seit 1910 wichtiger Teil der stadtbremischen Häfen. Hier erfolgt immer noch die Hälfte des gesamten Güterumschlags der Hafenstadt. Doch selbst die Bremerinnen und Bremer kennen die sechs Hafenbecken kaum – denn der Hafen hinter der Schleuse ist normalerweise wasserseitig nicht öffentlich zugänglich! In einer […]

Back To Top

Danke an unsere Förder:innen

Das Hafenmuseum Bremen wird gefördert von:

Support

Sie wollen die Arbeit des Hafenmuseum unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre Spende, selbstverständlich erhalten
Sie umgehend eine Spendenbescheinigung von uns.

Unsere Bankverbindung
Sparkasse Bremen
IBAN
DE63 2905 0101 0001 6249 15
BIC SBREDE22XXX

Subscribe now